Allgemeine Geschäftsbedingungen

VERTRAGSGEGENSTAND:
Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle über http://www.sloppy-joes.de abgeschlossenen Kaufverträge und deren Abwicklung.

ABSCHLUSS EINES VERTRAGES:
Der Vertrag kommt durch den Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch Sloppy Joe’s zustande. Sloppy Joe’s willigt dem Vertrag durch Lieferung der Ware ein.

LIEFERUNG:
Bestellungen und Lieferungen sind nur innerhalb Deutschlands möglich.
Die Lieferung erfolgt innerhalb von 3-5 Werktagen.

VERSAND UND VERPACKUNG:
Die Versand- und Verpackungskosten sind im Verkaufspreis enthalten.

RÜCKGABERECHT:
Die erhaltene Ware kann ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt durch Rücksendung in der Originalverpackung an Sloppy Joe’s zurückgegeben werden. Vom Rückgaberecht ausgeschlossen sind benutzte oder beschädigte Waren. Die Kosten der Rücksendung trägt der Kunde. Die Rücksendung der Ware ist zu richten an: Clausen & Vagt GbR, Postfach 30 42 99, 20325 Hamburg. Mit Gebrauchmachung des Rückgaberechts erlöschen alle Ansprüche aus dem Vertragsverhältnis.

GEWÄHRLEISTUNG:
Getragene Ware ist vom Gewährleistungsrecht ausgeschlossen. Weisen gelieferte Artikel offensichtlich Fehler auf, worunter Material- bzw. Herstellungsfehler sowie auch Transportschäden fallen, so sind diese Sloppy Joe’s unverzüglich per Email (bestellung@sloppy-joes.de) unter Angabe der Bestellnummer mitzuteilen.

ZAHLUNG:
Die Ware wird nur ausgeliefert, wenn der Kunde vorab per Überweisung (Vorkasse) oder per paypal den Rechnungsbetrag beglichen hat.

EIGENTUMSVORBEHALT:
Sloppy Joe’s behält sich das Eigentum an der bestellten Ware vor, solange der fällige Rechnungsbetrag nicht beglichen ist.

ÄNDERUNGEN:
Sämtliche Änderungen der Kundendaten (Adresse, Email, Telefon etc.) sind Sloppy Joe’s unverzüglich per Email an bestellung@sloppy-joes.de mitzuteilen.

DATENSCHUTZ:
Alle Personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt.
Die für die Geschäftstabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung gegebenenfalls an verbundene Unternehmen weiter gegeben.

GERICHTSSTAND:
Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Hamburg.

SALVATORISCHE KLAUSEL:
Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des Vertrages zwischen Papa-Strumpf und Kunde nach sich. Die unwirksame Regelung wird in diesem Fall durch die gängige gesetzliche Regelung ersetzt.